Milseburgweg in drei Videos vorgestellt
Willkommen bei Hochrhön-Touren

In drei Etappen auf dem Wanderweg von Fulda nach Meiningen unterwegs

Im Spätsommer und Herbst 2013 sind Thomas Noll und ich auf dem Milseburgweg unterwegs gewesen. Der Milseburgweg ist noch ein recht neuer Wanderweg. Er führt von Fulda nach Meinigen in West-Ost-Richtung. Er ist nicht ganz so lang, wie der Hochrhöner, nämlich 74 Kilometer, aber mindestens ebenso attraktiv wie der Premiumwanderweg, der von Nord nach Süd durch die Rhön führt.

Der Milseburgweg liegt nur wenige Kilometer von unserer Pension entfernt. Das ermöglicht mir Wanderungen mit Shuttle-Service für meine Gäste anzubieten. Ob jemand auf dem Milseburgweg von Hilders zur Milseburg wandern möchte oder die zweite bzw. dritte Etappe, durch meinen Shuttle ist die Tourenplanung kein Problem.

Unterwegs auf dem Milseburgweg

Unterwegs auf dem Milseburgweg

Die Markierungen des Milseburgweges sind so gut gemacht, dass theoretisch keine Wanderkarte nötig ist, um am Ziel anzukommen. In jedem Fall ist es ein traumhaft schön angelegter Wanderweg, der von der hessischen Rhön in die thüringische Rhön führt.

In dem ersten Video sehr Ihr die Tour vom Parkplatz Spinne – oberhalb von Batten – bis zur Milseburg.

Der zweite Teil des Milseburgweg-Wanderung

Sie verläuft vom Battenstein bei Hilders, über den Buchschirm bis nach Aschenhausen in Thüringen. Ursprünglich wollten wir bis zur Hohen Geba laufen. Doch das war einfach zu weit. Machts ja nichts. Dank meines Rhön-Shuttles hat uns meine Frau in Kaltensundheim abgeholt.

Dritte Etappe Milseburgweg

Im dritten Teil des Milseburgweges laufen Thomas und ich von Aschenhausen bis nach Meiningen. Ein Strecke von über 20 Kilometern. Superschön zu laufen. Wir hatten traumhaftes Wetter. Anfangs war es schon kalt, doch im Laufe des Tages wurde es wärmer. Alles in allem eine tolle Erfahrung des Milseburgweg zu laufen.

Die GPS-Tour des Milseburgweges haben die Bergfexe auf ihrer Website zum Download in verschiedenen Formaten.

Sicherlich werdet Ihr Euch fragen, warum der Abschnitt von Fulda zur Milseburg fehlt. Wir fanden ihn nicht so spannend. Vielleicht laufen wir ihn ja noch umgekehrt. Dann lassen wir es Euch wissen.